Niedersachen klar Logo

Rechtsprechungsdatenbank für ratsuchende Bürgerinnen und Bürger

Das Niedersächsische Justizministerium hat ein neues Dienstleistungsangebot für jeden Ratsuchenden im Internet zur Verfügung gestellt.

Alle veröffentlichten Entscheidungen niedersächsischer Gerichte ab dem Jahr 2000 sind in der Datenbank gespeichert und können von interessierten Bürgerinnen und Bürgern abgerufen werden.

Gesucht werden kann nach Stichworten über eine Volltextsuche, über die Eingabe eines bestimmten Gerichts, des Rechtsgebiets oder des Aktenzeichens. Zurzeit sind rund 17.000 Entscheidungen in der Datenbank enthalten.

Wer regelmäßig aktuell über Gerichtsentscheidungen aus Niedersachsen informiert werden möchte, kann einen sogenannten RSS-Feed abonnieren.

Die Nutzung für den privaten Gebrauch ist kostenlos.

Die Daten können auf den heimischen Computer heruntergeladen und ausgedruckt werden.

Jede Form der kommerziellen Nutzung bedarf der Zustimmung des betreffenden Gerichts und kann kostenpflichtig sein.

Die Rechtsprecherdatenbank ist im Internet über das
Niedersächsische Landesjustizportal
und über die
niedersächsische Rechtsprechungsdatenbankzu erreichen.

Bild zum Thema Rechtsprechungsdatenbank
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln